Hilferuf der Caritas Trägergesellschaft West GmbH

Logo_Caritas

Hilferuf der Caritas an MIKROCLEAN  von der verantwortlichen Fachapothekerin per E- Mail  am 29.09.2015, 17:18 Uhr:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir befinden uns in der Vorbereitung unseres Umzuges in neue Räumlichkeiten an einem neuen Standort. Dort wird es auch einen Sterilbereich geben.
Im Rahmen des OQs habe ich heute eine ernüchternde Mitteilung erhalten, dass im B-Bereich die Grenzwerte zum Teil erheblich überschritten werden.
Es hat im Vorfeld eine Reinigung des Bereiches durch eine Krankenhausreinigungsfirma gegeben. Vermutlich war diese Firma aber nicht ausreichend für die Reinraumreinigung qualifiziert. Da die Zeit knapp ist und das Bestehen der OQ für die weiteren Vorbereitungen unerlässlich ist, bitte ich Sie um ein Angebot für eine möglichst kurzfristige Reinigung der im angehängten Plan angegebenen Räumlichkeiten. 

Vielen Dank und freundliche Grüße

Nach Auftragserhalt starteten wir mit der sofortigen Planung für Personal, Material und Logistik.

MIKROCLEAN nahm die Arbeiten im Reinraum am 06.10.2015, 08:00 Uhr auf, und stellte die Reinraumklasse an 2 Werktagen her.

Pünktlich am 06.10.15 betrat unser Team die Reinraumanlage. Der oben von der Caritas bereits erwähnte ernüchternde Eindruck bestätigte sich uns sofort.

Wie durch unseren Kunden mitgeteilt, wurde eine angebliche Reinraumreinigung inkl. Desinfektion in der Vorwoche durch einen entsprechenden Dienstleister durchgeführt.

Bereits mit menschlichem Auge ersichtlich, konnte bei der vorangegangenen Reinigung kein professionelles Ergebnis zustande kommen, sowohl partikulär als auch mikrobiologisch.
In den nächsten zwei Werktagen wurde durch uns die Reinraumreinigung fachgerecht nach Leitfäden der VDI und EU/GMP  durchgeführt.

Am 08.10.15 wurde nach unserer Reinraumreinigung durch ein Qualifizierungsunternehmen die OQ in allen Hygienezonen durchgeführt.

Lesen Sie selbst das Ergebnis der OQ und die Kundenstimme:

Guten Tag Herr Speck,

ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen und Ihren Kollegen bedanken, dass Sie uns so kurzfristig aus der Patsche geholfen haben. Wir haben eben das Ergebnis des OQ bekommen. Wir haben bestanden!!! Die Reinraumklassen werden erreicht.

Wieder einmal zeigte sich, dass eine professionelle Reinraumreinigung nicht durch allgemeine Dienstleister zu ersetzen ist.

Aus Erfahrung wissen wir, dass eine nicht bestandene Qualifizierung immer höhere Kosten nach sich zieht und letztlich nichts gespart wird.

Höhere Kosten entstehen durch:

  • Terminverschiebungen (Reinraumanlage kann nicht genutzt werden)
  • doppelte Qualifizierungkosten
  • gegebenenfalls doppelte Reinraumkosten

Fazit: Überlassen Sie die Reinraumreinigung den Profis!